Geld verdienen ohne Investition

Hey schön das ihr wieder da seid!

In meinem letzten Beitrag habe ich euch gezeigt, wie ihr auf Binance ohne Eigenkapital Altcoins kaufen könnt um sie entweder gewinnbringend zu verkaufen, oder sie längere Zeit anzulegen.

Wer diesen Beitrag verpasst hat, kann HIER nochmal nachschauen 😉

Heute habe ich wieder eine wertvolle Strategie für euch, wie ihr ohne Eigenkapital Geld in der Crypto Szene verdienen könnt!

Beziehungsweise sind es sogar 2 Strategien, die schnelle Methode, wenn man mal schnell ein bisschen Geld benötigt und eine langfristige Methode :)

Beide wurden von mir ausgiebig getestet und werden auch aktuell immernoch eingesetzt!

Alle erwähnten Seiten sind seriös und zahlen auch wirklich aus.

 

DER START

 

Für den Anfang benötigt ihr ein paar Cryptos, welche ihr kostenlos von sogenannten Faucets erhaltet.

Eine Liste mit vertrauenswürdigen Faucets, die auch gute Beiträge ausschütten findet ihr hier.

Und nun gehts los:

 

Als aller erstes benötigt ihr einen Account bei Eobot.

Screenshot_2018-03-08-15-57-05-2-1

 

 

Eobot ist eine Seite für cloud mining, anders als bei anderen Seiten kann man hier schon mit Kleinbeträgen minen und alle möglichen Coins tranferieren bzw. in MiningPower umwandeln.

Wichtig: Ihr solltet vor dem Transfer zu Eobot all eure gesammelten Coins in eine Währung wechseln, bei Coinpot ist das nämlich völlig kostenlos, bei Eobot wird euch hierfür eine Gebühr berechnet.

Ich wechsle meist alles in Satoshis oder in Dogecoins.

So, wenn ihr einen Account habt kann es auch schon losgehen.
Denn auch ohne Coins Eobot übertragen zu haben könnt ihr schon beginnen zu minen.
Eobot bietet nämlich ein eigenes Faucet bei dem ihr täglich 1x claimen könnt.

Je nachdem welche Währung ihr unter „Mining“ ausgewählt habt, erhaltet ihr euren täglichen Bonus in dieser Währung.

Screenshot_2018-03-08-15-57-05-1
 
 

Bei Eobot gibt es eine vielzahl an Cryptos und auch unbekannteren Altcoins die ihr meinen könnt, für welche ihr euch entscheidet ist natürlich ganz eure Sache 😉 Ich selbst mine am liebsten Dash!

Und nun zu meiner Strategie.

 

Die schnelle Methode

 

Diese Methode verwende ich ganz gerne wenn ich mal „schnell etwas Kleingeld“ benötige.
Beispielsweise weil mein Auto zur Reparatur muss oder ich schnell auf Binance investieren möchte weil der Kurs gerade gut ist..

Hierfür wählt ihr in eurem Eobot Account unter „Exchange“ eure Währung die ihr investieren möchtet und als Ziel „Cloud SHA-256 4.0 24 Hour Rental

Investiert ihr beispielsweise 30000 Satoshi (das hat man bei diesen Faucets ja echt schnell zusammen) dann erhält man satte 4800 H/s an Mining Power.

Die Hashpower hat einen Wert von ca. 5000 Euro und ihr erhaltet sie für gerade mal umgerechnet ca. 3 Euro!!!

Das ist doch was oder??
Aber ACHTUNG, diese Leistung steht eich lesiglich 24 Stunden zur Verfügung – danach ist euer H/s wieder bei null!

Wie gesagt fürs schnelle Geld ist das super, wollt ihr lieber längerfristig minen solltet ihr euch auch noch die zweite Strategie durchlesen 😉

 

Die längerfristige Methode

 

Bei dieser Methode geht es darum auf längere Zeit eine Hohe Miningpower aufzubauen.

Beim Exchange wählen wir also nicht den 24 Stunden Vertrag sondern „Cloud SHA-256 4.0 5 Year Rental

Mit meinen Faucet Claims, dem täglichen Faucet Bonus von Eobot und meinen Mining Einnahmen vom Vortag, schaffe ich es (ohne jegliche Referrals) mir zwischen 4 – 5 GH/s zu kaufen.
Das ergiebt in nur einem Monat um die 150 GH/s die mir 5 Jahre gehören, und ich kaufe ja täglich weitere dazu :)

Auch hier konzentriere ich mich auf eine Währung. Bzw. Die erste Zeit reinvestiere ich meine geminten Coins ja wieder in MiningPower 😉

 

Am Besten wählt ihr natürlich eine Währung die noch einen recht niedrigen Wert aber grosses Potenzial hat – hierfür empfiehlt es sich natürlich via Google ausgiebig zu recherchieren.

 

So und jetzt viel Spass, natürlich immer schön weiter claimen und das Beste aus euren Einnahmen rausholen 😉

Eure Eve

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *